top of page

Wast ist denn da los?

Wie man ja schon gesehen hat, habe ich mich mit Jahreswechsel auf neue Dinge spezialisiert... Ich habe mir wie erwähnt im Herbst/Winter 2021 auf Grund der Nachfrage eines Produktes einen Plotter zugelegt. Seither arbeite ich täglich mit mittlerweilen zwei Stück und es ist kein Ende in Sicht. Hab ich damit ins Schwarze getroffen?


Personalisierte Dinge sind ja bekanntlich der Hammer. Jeder mag das wenn sein Name wo oben steht. Mein Name stand bis dato nur selten wo oben, bzw. habe ich selten Dinge gefunden mit meinem Namen. Denn Natascha ist anscheinend irgendwie selten oder man mag es nicht auf Dinge drucken... ich kanns nicht sagen. Jetzt mach ich mir meine Dinge einfach selber.


Eigentlich dachte ich ja, dass das plotten nebenbei läuft, dass ich meine gewöhnlichen Dinge, die ich sonst immer bastle einfach weitermache. Dass sich das aber komplett dreht, hätte ich nicht gedacht. Denn aktuell ist es so, dass momentan nur noch am Plotter hänge. Es hat angefangen mir mega viel Spaß zu machen. Ich habe in der Schule viel über Grafik, Designs und so gelernt - jetzt kann ich das ausleben. Ich kann Dinge am PC gestalten die sich dann auf Tassen, Shirts, Taschen und was weis ich noch alles drucken lassen.... und das ist soooo cool.


Täglich kommen Anfragen und Bestellungen rein, man bringt mir Shirts die ich gestalten darf. Man kommt mit Ideen und fragt ob ich das umsetzen kann. Aktuell zaubere ich gerade die Dekoration für eine Taufe im Mai, dann kommen noch Gastgeschenke dran für eine Geburtstagsfeier im Sommer. Die beiden Plotter und die Presse laufen aktuell heiß und das ist so ein schönes Gefühl. Ich lebe darin aktuell gerade voll auf, ich bin top motiviert und fokussiert. Ich bin einfach nur glücklich.


Habe ich damit etwas gefunden, dass mich noch bekannter macht? Das mich größer werden lässt? Das es mir ermöglicht noch ein bisschen beim Junior zu Hause zu bleiben? Ich denke JA! Ich habe wohl etwas gefunden, dass eine Zukunft hat... Und das ist bezaubernd, das ist toll, das ist unbeschreiblich.


Aktuell weis ich gar nicht wo vorne und hinten ist, denn es liegt wirklich viel Arbeit meinen Räumlichkeiten, der Tag ist oftmals viel zu kurz und bräuchte noch gefühlte 20 Stunden. Aber ich muss gestehen, ich habe gelernt auch Pausen zu machen. Denn erst vor kurzem hatte ich eine schlimme Sehnenscheidenentzündung und bin für knapp 2 Wochen ausgefallen. Da war dann dieser Moment, wo dir dein Körper sagt "mach ne Pause" - und glaubt mir, es ist besser auf seinen Körper zu hören...


Da ich nun viel Zeit vor dem PC verbringe, wird der Bereich vom Schreibtisch ein wenig verändert. Vielleicht habt ihr meinen kleinen Schreibtisch ja schon mal auf den Social Media Kanälen gesehen, er ist wirklich mini - Und der Bildschirm vom Laptop leider auch. So haben wir gestern einen neuen Schreibtisch bestellt und ein Monitor kommt auch noch. Ich dachte eigentlich es würde so auch gehen, aber ich wurde eines besseren belehrt.


Wie ihr seht, geht es wirklich rund hier... Und das ist schön so! Danke an alle die mir helfen, mich unterstützen und sich für meine Produkte entscheiden!!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Was sich so tut.... ?!

Normalerweise bin ich jemand der regelmäßig und gern so ein bisschen niederschreibt was sich so tut und was los ist. Doch ich hab es einfach nicht geschafft... Sooo oft habe ich mir vorgenommen mal wi

Fazit der letzten Monate

Ich habe gerade gesehen, dass mein letzter Blog schon ein Weilchen her ist... eigentlich untypisch für mich, denn ich liebe es meine Gedanken schriftlich los zu werden. Doch ganz ehrlich irgendwie hab

... die neue Homepage

Tja warum macht man das? Warum erstellt man eine neue Homepage? Wieso tut man sich die Arbeit an und stellt zwischen 70 und 80 Produkte nochmal online? Ganz einfach - weil es notwendig ist! Sind wir u

Comentários


bottom of page