top of page

Mein Plotter & Ich

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr unbedingt etwas haben wollt oder glaubt es haben zu müssen, euch aber nicht traut... ?! Ich kenn das... Die Entscheidung in etwas zu investieren, mit dem Hintergedanken ob es sich wirklich rendiert oder Geldverschwendung ist?! Oftmals ist es nicht einfach, doch dann wendet sich das Blatt von alleine..


Ich sah und hörte oft im Augenwinkel von einem "Plotter". Ich sah fertige Werke und war ganz begeistert, dachte mir oft, dass Teil ist der Hammer, ich brauch sowas auch. Der Preis sagte dann, ne das kannst du dir nicht leisten. Also schob ich es wieder in den Hintergrund...


Doch dann im Oktober 2021 hat man mir die Entscheidung abgenommen, zumindest jene, dass ich einen Plotter brauche... Seit 2020 kämpfe ich wie jedes andere Kleinunternehmen das ein bisschen ein Geld rein kommt. Dass man zumindest die Ausgaben die ja dennoch weiterlaufen (SVA, Grundumlage, Telefon, Internet, Domain,....) abdecken konnte. Dann fanden die Tage der Offenen Ateliers im Oktober 2021 statt und plötzlich bekam ich von einer Gewerkschaft einen Auftrag, eine weitere Kundin wollte für ihr zukünftiges Beauty-Geschäft passende Dekoration von mir... JA von MIR! Ich konnte es nicht glauben, irgendwie gings klick und ich saß da mit fetten Aufträgen und wusste gar nicht wo ich beginnen sollte. Und um die Dekoration und Taschen zu personalisieren musste ein Plotter her.


Ich habe natürlich im Vorfeld rechachiert und mich schlau gemacht und mich dann für den Sillouhette Cameo 4 entschieden, denn ich in Horn beim Bürobedarf Hundlinger gekauft habe. Ich begann dann selbst ein bisschen zu spielen damit, versuchte ein bisschen und war regelrecht süchtig. So entstand dann die Idee mit den personalisierten Christbaumkugeln. Netterweise gabs dann auch noch eine Online-Schulung der Firma Hundlinger. Da war ich richtig geflasht, denn das Programm kann Dinge, wahnsinn. Es sprudelte die Ideen plötzlich nur so raus... Von ganz alleine.


Aber nicht nur die Ideen, auch die Bestellungen blieben nicht aus, es begann einfach zu laufen. Und auch wenn es dennoch inklusive Material und Zubehör rund € 500 waren... Es war jeden Euro wert.


Mittlerweile sind wir unzertrennbar und es gibt kaum einen Tag an dem mein Cameo nicht läuft. Egal ob jetzt Vynilfolien, Aufbügelfolien, Stoff oder Papier durchläuft, es macht einfach mega viel Spaß. Und die Werke die dadurch entstehen, finden bei meinen Kunden Gefallen. DANKE CAMEO!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fazit der letzten Monate

Ich habe gerade gesehen, dass mein letzter Blog schon ein Weilchen her ist... eigentlich untypisch für mich, denn ich liebe es meine Gedanken schriftlich los zu werden. Doch ganz ehrlich irgendwie hab

... die neue Homepage

Tja warum macht man das? Warum erstellt man eine neue Homepage? Wieso tut man sich die Arbeit an und stellt zwischen 70 und 80 Produkte nochmal online? Ganz einfach - weil es notwendig ist! Sind wir u

Oooh, wie cool - du bist selbstständig...

Ach ja, wie oft höre ich diese Worte... oder "ach ihr Selbstständigen habt es ja gut" aber auch "na da kann man eh so oft nix tun und frei haben wie man möchte". Aber was hinter dem Wort selbstständ

bottom of page